Kontakt: Simone Lube Tel: 07071-146 19 13

Alles was Sie VOR der Geburt wissen müssen!

 

Beitrag von RTL Punkt 12 vom 5.5.2015

Laden Sie hier das eBook "7 Schritte zur sicheren und glücklichen Geburt" herunter

 

Hypnobirthing Stuttgart

Beitrag von RTL Explosiv vom 5.5.2015

 

Hypno birthing (engl. hypnobirth) ist der Begriff für einen Geburtsvorbereitungskurs, bei der der Fokus auf der Entspannung der Mutter liegt.

Im Unterschied zu anderen Geburtsvorbereitungskurse werden Entspannungstechniken und Selbsthypnosetechniken, geübt und durch die effektiven Atemtechniken erreicht die Mutter bei der Geburt eine tiefe Entspannung, so dass eine Geburt zum einen schneller, zum anderen schmerzärmer bis teilweise ganz schmerzfrei und in der Regel natürlich und ohne Eingriffe möglich ist. Auch die Erholung nach der Geburt ist deutlich schneller.  

Bekannt ist die Methode von einigen Prominenten. Derzeit bekannteste HypnoBirthing-Mutter ist Catherine Middleton (Kate Middleton), die bei ihrem ersten und zweiten Kind diese Methode angewendet hat.

Bei Hypnobirthing angewandte Techniken

Es werden Entspannungstechniken wie die progressive Muskelentspannung eingeübt und angewendet. Hier wird der Körper systematisch stückchenweise entspannt.

Es werden Visualisierungsübungen gemacht und in einem entspannten Zustand in der Vorstellung bestimmte „Reisen“ gemacht.

Die Mütter lernen Atemtechniken, die dafür sorgen, dass Schmerzen während der Wehen nicht entstehen oder so abgemildert werden können, dass die Frau die Öffnungsphase der Geburt und die Geburt selbst als angenehm erleben kann. Die Atmung geht sehr tief in den Bauch hinein. Es wird kein „Hecheln“ angewendet.

Hypnobirthing ist als Paarvorbereitung konzipiert. Die Väter nehmen aktiv teil und lernen, wie sie der Mutter aktiv beim entspannen helfen können, beispielsweise mit einer besonderen Form der Massage, die der Mutter hilft, viele Endorphine auszuschütten, was wiederum zur Schmerzlinderung- oder gänzlichen Schmerzvermeidung führt.

Es werden Selbsthypnosetechniken angewendet mit dem Ziel, dass die Mutter sich während der Geburt selbst in einen entspannten Zustand versetzen kann und keine oder wenig Schmerzen verspürt.

Es werden positive Affirmationen angewendet, damit die Mutter sich positiv auf die Geburt vorbereiten kann und lernt, sich auf die Geburt zu freuen.

Ängste werden mit Hilfe von Hypnose und NLP-Techniken so aufgelöst, dass die Geburt angstfrei möglich ist. Dies hilft, dass eine natürliche Geburt ohne Eingriffe möglich sein kann (nicht zwingend muss) und die Mutter ein schönes Geburtserlebnis hat.

Für wen eignet sich diese Form der Geburtsvorbereitung?

Für Mütter, die gerne eine natürliche Geburt ohne Angst erleben wollen, ist diese Methode geeignet. Wichtig ist, dass auch der Partner zu dieser Methode steht und die Mutter aktiv unterstützen möchte. Wenn der Partner nicht teilnehmen möchte, ist die Mutter gut beraten, sich jemanden zu suchen, der mit ihr die Vorbereitung begleitet, da einige Übungen als Paarübungen konzipiert sind.

Gibt es Geburtsberichte oder Videos zum Hypnobirthing ?

Geburtsberichte und Videos finden Sie hier: http://www.glueckliche-geburt.de/geburtsberichte-und-videos.html

Der sanfte Geburtsvorbereitungskurs



Glückliche Geburt - die sanfte Geburtsvorbereitung, der Geburtsvorbereitungskurs & Geburtsberichte mit Hypnobirthing Stuttgart, Tübingen, Leinfelden-Echterdingen und Böblingen